Porsche-Diesel Traktor P 144

Das Unternehmen Porsche begann mit dem Traktorenbau 1937, um einen preisgünstigen Volkstraktor für die deutsche Landwirtschaft zu produzieren. Nach dem Krieg übernahm die Traktorensparte von Allgaier und legte 1956 die Reihe Porsche-Diesel P auf. Der Porsche-Diesel P 144 ist der größte der Reihe und wie an der 44 in 144 zu erkennen einen 4-Zylinder.

Der Oldtimer Trecker ist extrem selten. Bedingt durch seinen hohen Neupreis von 14.700,00 DM konnten sich nur wenige Landwirte den Porsche-Diesel P 144 leisten. In den Jahren 1956 und 1957 wurden nur 60 Porsche-Diesel P 144 gebaut. Es handelt sich daher um eine bei Sammlern begehrte historische Landtechnik.

Motor und Getriebe des stärksten der Porsche-Diesel P Reihe

Der Oldtimer Trecker ist mit einem stehenden luftgekühlten 4-Zylindermotor ausgestattet. Er hat einen Hubraum von 3288 cm³ (Bohrung 95 mm, Hub 116 mm, 18 Atü Kopmpressionsdruck, Verdichtung 19:1) und bringt eine Leistung von 44 PS (32,2 kW) und ein maximales Drehmoment von 17,1 mkp. Das 4-Takt-Reihen-Dieselaggregat hat eine Wirbelkammereinspritzung. Der Treibstoff wird über eine, dem Motor vorgelagerte Wirbelkammer, vernebelt, bevor er in den Brennraum gelangt. Die historische Landtechnik wird über eine unten liegende zahnradgetriebene Nockenwelle gesteuert. Der Porsche-Diesel P 144 verfügt über einen von Hand verstellbaren Fliehkraftregler, Ölbadluftfilter und ein Bosch-Einspritzsystem. Die Druckumlaufschmierung erfolgt über eine Zahnradpumpe. Zur Temperaturüberwachung ist ein Fernthermometer eingebaut, die Kühlung erfolgt über ein Radial-Kühlgebläse. Im Porsche-Diesel P 144 trennt eine Einscheiben-Trockenkupplung von Fichtel & Sachs den Motor vom ZF-Zahnrad-Wechselgetriebe.

Der Oldtimer Trecker hat 5 Vorwärtsgänge und einen 1 Rückwärtsgang, auf Wunsch gab es einen zusätzlichen Kriechgang. Die 45 Zentimeter längere Flughafenversion verfügte über 7 Vorwärtsgänge und einen Rückwärtsgang.

Maße und Fahrwerk des Porsche-Diesel P 144

Die begehrte historische Landtechnik hatte beeindruckende Maße. Der Trecker ist 3130 mm lang und je nach Spurweite zwischen 1640 und 2340 mm breit. Seine Höhe beträgt 1840 mm und der Radstand misst 1980 mm. Die Spurweite ist vorne 1460 mm und hinten zwischen 1274 und 1974 mm breit. Der Oldtimer Trecker hat einen Wenderadius von 3500 mm und ein Leergewicht von 2095 kg. Die historische Landtechnik des Porsche-Diesel P 144überrascht durch eine in der Höhe verstellbare Pendelachse als Vorderachse mit Einzelradfederung. Hinten hat der Oldtimer Trecker eine Starrachse. Die mit dem Fuß zu bedienende Innenbackenbremse wirkt auf die Hinterräder und ist als Lenkbremse zu verwenden. Die unabhängige Handbremse wirkt als Außenbremse aufs Getriebe.

Funktionen der Zapfwelle des Porsche-Diesel P 144

Der Oldtimer Trecker war für die Landwirte zu teuer, aber es handelt ich um eine gut durchdachte und heute geschätzte historische Landtechnik. Die Getriebezapfwelle mit Normprofil hat eine Drehzahl von 540 U/min. bei einer Motordrehzahl von 1652 U/min und einer Leistung von 41,2 PS. Die kupplungsunabhängige Frontzapfwelle ist separat schaltbar mit einer Drehzahl = 1000 U/min und als Mähantrieb geeignet. Optional war eine aufsteckbare Riemenscheibe für vorne und hinten mit 300 mm Durchmesser und einer Breite von 150 mm erhältlich.

Historische Landtechnik im Überblick: Porsche-Diesel P 144

  • luftgekühlter 4-Zylinder-/4-Takt-Reihen-Dieselmotor mit 44 PS (32,2 kW)
  • 5-Gang-Getriebe mit einem Rückwärtsgang
  • Spurweite von 1274 bis 1974 mm verstellbar
  • 2 Zapfwellen
  • für Mähbetrieb geeignet
  • Baujahr 1956 -1957
  • Motor luftgekühlter 4-Zylinder-/4-Takt-Reihen-Dieselmotor mit 44 PS (32,2 kW)
  • Bohrung / Hub (mm) 95 /116 Hubraum (cm³) 3288
  • Leistung / Nenndrehzahl (kW / 1/min) 32,2/2.000
  • Anzahl der Gänge 6 vorwärts / ruückwärts 5/1
  • Fahrgeschwindigkeit (km/h) vorwärts / ruückwärts 4,2 – 26,3/5,2
  • Bereifung 6.00-20 / 13-30, 9-42
  • Masse (kg) 2086
  • Länge / Breite / Höhe (mm) 3130 / 1640-2340 mm / 1840 mm
  • Radstand / Spurweite (mm) 1980 mm / 1460 / 1274-1974 mm
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.