AGB

Geltungsbereich

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen und Felix Bauer, Im MediaPark 5, c/o STARTPLATZ, 50670 Köln, ausschließlich geltenden Bedingungen, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen den Parteien abgeändert werden. Mit Ihrem Kauf erkennen Sie diese Geschäftsbedingungen als allein maßgeblich an.

Produktauswahl

(1) Sie haben die Möglichkeit, aus unserem Shopangebot Produkte auszuwählen und zu bestellen.

(2) Hinsichtlich jedes Produkts erhalten Sie eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website.

(3) Sie können die von Ihnen gewünschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und Sie erhalten zum Ende Ihres Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer.

(4) Vor Versendung der Bestellung ermöglichen wir Ihnen, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.

Zahlungsbedingungen

(1) Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt nach Ihrer Wahl mittels einer der im Rahmen des Bestellvorgangs angezeigten Zahlungsarten.

(2) Preise auf der Rechnung sind stets Endkundenpreise inklusive Mehrwertsteuer.

(3) Bei Zahlungsverzug Ihrerseits sind Sie verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz an uns zu leisten, wenn Sie Verbraucher (§ 13 BGB) sind. Sind Sie Unternehmer (§ 14 BGB), gilt § 5 Abs.3 S.1 mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8% über dem Basiszinssatz beträgt.

(4) Unabhängig von § 5 Abs.3 bleibt es uns unbenommen, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Lieferbedingungen

(1) Wir liefern die Ware gemäß den mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen. Anfallende Versandkosten sind jeweils im Angebot aufgeführt. Wir weisen darauf hin, dass bei einem Versand ins Ausland eventuell höhere Versandkosten, Zölle und Gebühren o.ä. anfallen können. Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden.

(2) Ware, die am Lager ist, kommt innerhalb von 2 bis 4 Werktagen zum Versand. Andernfalls werden Sie von uns über einen späteren Liefertermin in Kenntnis gesetzt.

(3) Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Wenn wir die Liefer- oder Leistungsfrist nicht einhalten, weil der Hersteller oder ein Zulieferer und nicht rechtzeitig beliefert, so können sowohl wir als auch Sie vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als zwei Monate überschritten ist.

(4) Soweit wir die Lieferung der Ware aus anderen Gründen nicht oder nicht vertragsgemäß erbringen, müssen Sie uns zur Bewirkung der Leistung eine Nachfrist von zwei Wochen setzen. Ansonsten sind Sie nicht berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

(1) Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Sollten Sie Teillieferungen erhalten, beginnt die Widerrufsfrist mit der Inbesitznahme jeder einzelnen Teillieferung. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder e-Mail) über Ihren Entschluß, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Wir bitten um Mitteilung wie folgt: Felix Bauer Literaturversand, Clever Str. 32a, 50668 Köln, Bundesrepublik Deutschland; e-Mailverbindung info@traktoren-schlepper-shop.de. Sie können für den Widerruf das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, dies ist jedoch nicht zwingend. Wir werden nach Zugang des entsprechenden Widerrufs binnen einer Frist von 1 Woche den Zugang schriftlich bestätigen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, daß Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden, wobei Sie im Zweifel die Beweislast für die fristgerechte Absendung tragen.

Folgen des Widerrufs

(2) Wenn Sie diesen Vertrag fristgerecht widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, daß Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich, spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, daß Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir weisen darauf hin, daß wir die Rückzahlung verweigern können, bis wir die Ware wieder zurück erhalten haben, oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, daß Sie die Waren zurückgesandt haben, je nach dem welches der frühere Zeitpunkt ist. Für den Fall des Widerrufs haben Sie die Waren binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet haben, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden, wobei Sie im Zweifel die Beweislast für die rechtzeitige Absendung tragen. Wir weisen darauf hin, daß Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren im Zusammenhang mit dem fristgerechten Widerruf tragen. Ist Ihnen die Rücksendung in rechtlicher Hinsicht unmöglich oder erfolgt die Rücksendung der Waren nur teilweise oder in einem verschlechterten Zustand, der durch Sie zu vertreten ist, so haben Sie Wertersatz zu leisten, wenn Sie die Unmöglichkeit der Rückgabe oder die Verschlechterung zu vertreten haben.

Gewährleistung

(1) Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und Leistungsbeschreibungen, die in Prospekten, Katalogen, Rundschreiben, Anzeigen oder Preislisten enthalten sind, haben rein informatorischen Charakter. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben. Hinsichtlich der Art und des Umfangs der Lieferung sind allein die in Bestellung und Auftragsbestätigung enthaltenen Angaben ausschlaggebend.

(2) Soweit ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

(3) Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware, falls Sie Verbraucher (§ 13 BGB) sind. Sind Sie Unternehmer (§ 14 BGB), so gilt § 9 Abs.3 S.1 mit der Maßgabe, dass die Verjährungsfrist nur ein Jahr beträgt.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.